Naruto RPG

Ein neues RPG über Naruto sowohl die Orginalen Charaktere als auch erfundene sind erlaubt das wichtigste ist. Habt Spaß.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Forum
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
KalenderKalender
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 23 Benutzern am Fr Aug 17, 2018 5:09 am
Neueste Themen
» Fuus Steckbrief
Di Mai 14, 2013 3:18 am von Fuu

» Viedeos der lustigesten naruto momente
So Mai 12, 2013 10:10 am von Sakura Haruno

» Strand
Fr Mai 10, 2013 4:27 am von Sasuke Uchiha

» Partner RPG´s
Do Mai 09, 2013 12:50 am von Fuu

» Zimmer von Vine und naja Yuna wohl auch
Mi Mai 01, 2013 7:13 am von Yuna Tsuji

» Ichirakus Nudelshop
Di Jan 08, 2013 2:50 am von Naruto Uzumaki

» Konohas Heisse Quelle
Di Jan 08, 2013 2:47 am von Naruto Uzumaki

» Wald hinter Konoha
Mo Dez 03, 2012 7:45 am von Miharu Uchiha

» Abwesenheit
Fr Sep 07, 2012 10:39 am von Sakura Haruno

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Umfrage

Teilen | 
 

 Tsunades Steckbrief

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Tsunades Steckbrief   Mi Mai 30, 2012 3:00 am

Steckbrief von Tsunade
Nachname: /
Vorname: Tsunade
Spitzname: /
Alter: 54 Jahre
Clan: Senju-Clan
Geburtstag: 2. August 50 v.S
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Hellbraun
Statur: Tsunade ist 163.1 cm groß und wiegt in etwa 48,9 kg
Stärken:
- medizinische Jutsus
- Chakrakontrolle
- Schlagkraft

Schwächen:
- Spielsucht
- ihr hoher Alkoholkonsum (Sake)
- Verlust geliebter Menschen
- Ungeduld

Besonderes:
Tsunade hat über einen sehr langen Zeitraum Chakra in ihrer Strin versiegelt, löst sie jedoch das Siegel hat sie eine riesen Menge an Chakra zur Verfügung und kann somit ihr mächtiges Jutsu Ninpō: Sōzō Saisei nutzen.
Zudem ist Tsunade eine der drei lägenderen Sannin und die Godaime Hokage von Konohagakure.
Sie wird aufgrund ihres Kuchiyose-Partners, der Nacktschnecke Katsuyu, auch als "Nacktschneckenprinzessin" bezeichnet.
Außerdem ist sie aufgrund ihres ständiges verlieren von Glückspielen, Wetten etc. auch als Densetsu no Kamo "Legendärer Trottel" bekannt.

Charakter:
Sie ist laut, energisch und leidenschaftlich, hat nach außen hin eine sehr rüde Art mit anderen umzugehen und durch ihre Stärke wird sie sehr leicht als "Angst machende Person" eingestuft.
Sie neigt auch dazu ihre Sorgen mit Alkohol zu vergessen oder darüber hinwegzukommen.
Sie ist regelrecht eine Alkoholikerin, denn sie sagt selbst dann nicht zu einem Schlückchen Sake nein wenn sie noch als Hokage Aufgaben erledigen muss oder andere wichtigere Sachen anstehen. Ironischerweise verträgt sie nicht viel Alkohol und muss sich deswegen ab und zu sogar mal übergeben.
Der Grund für ihre Verbitterung ist der Verlust zweier besonderer Menschen. Beide, ihr kleiner Bruder Nawaki und ihre große Liebe Dan, wollten Hokage werden, um die Menschen in ihrem Dorf zu beschützen. Doch sie verloren bei dem Einsatz ihr Leben. Deswegen wurde Tsunade hart und teilnahmslos, jedoch entwickelte sie nach dem Tode ihres geliebten Dan eine enorme Angst vor Blut.

Elemente: ??

Vorgeschichte:
Als Genin ist Tsunade mit Jiraiya und Orochimaru im Team des Hokage der dritten Generation, Hiruzen Sarutobi.
Jiraiya und Tsunade geraten aufgrund ihrer Persönlichkeiten öfters aneinander.
Mit ihren zwei Teamkameraden trifft Tsunade im zweiten Ninjaweltkrieg auf den Anführer des Dorfes Amegakure, Hanzo. Dieser ist davon beeindruckt das die relativ jungen Ninja als Einzige von Konoha den Kampf gegen seine Soldaten überlebt haben und verleiht ihnen den Titel „legendäre Sanin“.
Auch ansonsten verändert der zweite Ninjaweltkrieg Tsunades leben nachhaltig: Ihr jüngerer Bruder Nawaki, hat den Traum einmal Hokage zu werden, weshalb Tsunade ihm zum 12ten Geburtstag die Kette des ersten Hokage schenkt. Einen Tag später mit stirbt Nawaki im Kampf.
Von dann an setzte sich Tsunade intensiv dafür ein, dass mehr Irjonin im Kampf eingesetzt werden um die Zahl der Opfer zu verringern. Bei diesem Anliegen wird sie von Dan, ihrem späteren Verlobten, unterstützt. Auch er hat seine kleine Schwester im Kampf verloren und deshalb den Wunsch die Menschen die er liebt zu schützen und Hokage zu werden. Wie schon Nawaki schenkt Tsunade ihm die Kette ihres Großvaters. Doch auch ihm gelingt es nicht seinen Traum zu verwirklichen, da er in einer späteren Schlacht an seinen schweren Verwundungen stirbt. Tsunades Bemühungen ihn zu retten schlagen fehl.
Durch dieses Erlebnis entwickeln sich bei ihr starke Versagensängste und eine Phobie vor Blut, die sie davon abhalten weiter als Ninja tätig zu sein.
Gemeinsam mit Shizune und dem Schweinchen Tonton verlässt sie das Dorf und reist viel umher.
Dabei vertreibt sie sich die Zeit hautsächlich mit Glückspiel und Wetten. Jedoch ist sie darin nicht besonders erfolgreich und ist als legendäre Verliererin bekannt. Dennoch hofft sie jedes Mal erneut auf einen Gewinn.
Als Tsunade mit Shizune und Jiraiya an der Grenze von Tenchikyû war, fand sie ein kleines schwerverletztes Mädchen das ungefähr 2 Jahra alt war, da Tsunade mitleid mit der kleinen hatte heilte sie sie auf der Stelle.
Da das Mädchen wohlmöglich wichtige Informationen wusste, nahmen Tsunade und Jiraiya sie in ihre Fittiche wobei sie immer verschieden mit einer der beiden Personen reiste.
Tsunade schloss das Mädchen Namens Momoko Asuka schnell ins Herz und war hoch erfreut als sie Jiraiya mit 6 schon eine scheuerte.
Tsunade brachte ihr Taijutsu und und medizinische Ninjustu bei.
Tsunade war aber die meiste Zeit mit Shizune irgendwo unterwegs, sodass Momoko die meiste Zeit bei Jiraiya blieb, jedoch reiste sie mit Momoko oft nach Tanzaku-Chô wenn sie doch mal bei ihr war.
Tsunade schickte Momoko mit 12 Jahren zur Ninja-Akademie ind Kumo-Gakure wo sie etwas über andere Shinobi-Techniken lernen sollte.
Tsunade jedoch reiste mit Shizune und ihrem Hausschwein weiter durch die Ninja-Welt und versuchte die Geldleier durch ihr permanentes Ninjutsu vom Hals zu schaffen.
Nachdem Orochimaru Konoha angegriffen hat kommt er zu Tsunade um seine Arme heilen zu lassen. Im Gegenzug dazu bietet er ihr an ihren Bruder und Verlobten wiederzubeleben. Für die Entscheidung gewährt er ihr eine Bedenkzeit.
Auch Jiraiya und Naruto machen sich auf die Suche nach Tsunade um ihr die Stellung des Hokage anzubieten. Tsunade erkennt in Naruto denselben Enthusiasmus und den Festen willen Hokage zu werden, wie auch Dan und Nawaki ihn hatten. Dennoch nimmt sie ihn nicht ganz ernst und wettet mit ihm um die Halskette des Ersten Hokage, dass er es nicht schafft das Rasengan in drei Tagen zu lernen.
Am Abend bevor sie Orochimaru ihre Entscheidung mitteilt, schlägt Tsunade Shizune nieder und gibt ein Pulver in Jirajas Sake um die beiden daran zu hindern ihr zu folgen. Gegenüber Orochimaru entscheidet sie sich jedoch gegen dessen Angebot und versucht ihn zu töten, weil sie den Traum von Nawaki und Dan nicht verraten kann.
Es beginnt ein Kampf zwischen Tsunade, Orochimaru und Kabuto. Tsunade wird dabei von Kabuto verletzt doch Naruto, Jiraiya und Shizune eilen Tsunade rechtzeitig zu Hilfe. Während Jiraiya gegen Orochimaru kämpft versucht Shizune Kabuto unschädlich zu machen, was ihr jedoch nicht gelingt. Als dieser dazu ansetzt Tsunade zu töten tritt, der ebenfalls schon schwer verletzte, Naruto dazwischen. Obwohl Kabuto ihm zunächst weit überlegen ist gibt er nicht auf und schafft es letztlich sogar das Rasengan zu benutzen. Tsunade ist sehr beeindruckt und reißt sich daraufhin noch einmal selbst zusammen. Sie wehrt alle Angriffe Orochimarus auf Naruto ab und schenkt diesem die Kette ihres Großvaters. Schließlich löst sie sogar das Siegel aug ihrer Stirn um zu neuen Kräften zu kommen. Sie beschließt alles zu geben um als Hokage der Fünften Generation Konoha zu beschützen. Es entbrennt ein Kampf zwischen den drei Sanin aus dem Orochimaru letztlich flieht.
Nach dem Kampf mit Orochimaru und Kabuto kehrt Tsunade nach Konohagakure zurück und nimmt den Posten des Hokage an. Zu ihren ersten Handlungen gehört dabei das sie sich um die verletzten Sasuke und Rock Lee kümmert, wobei sie für letztern zunächst keine guten Nachrichten hat.
Später nimmt Tsunade erst Sakura dann Ino als ihre Schülerinnen an und lehrt sie Medizinjutsu.
Ansonsten entspricht die Schreibtischarbeit die zu den Aufgaben eines Hokage gehören nicht gerade Tsunades Geschmack und Shizune muss sie oft zur Disziplin rufen, damit sie all den Papierkram erledigt.
Nachdem Tsunade Hokage geworden ist, befiehlt sie ihre Ziehtochter Momoko Asuka zurück nach Konoha zu kommen.

Nach oben Nach unten
Rin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 27.05.12
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Tsunades Steckbrief   Mi Mai 30, 2012 3:53 am

ANGENOMMEN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Tsunades Steckbrief
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [WICHTIG]-Die Steckbrief-Vorlage!
» Warrior Cats Namen-füllt den Steckbrief aus
» Steckbrief Alaska
» Bray Steckbrief
» [Steckbrief] Wer ist Josh Hutcherson?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto RPG :: Steckbriefe :: Angenommene Steckbriefe-
Gehe zu: